nn5n Foundation
Branch of SCP Foundation
nn5n: scp-2257 Hausgott
SafeSCP-2257 HausgottRate: 113
SCP-2257
villa-194671_640.jpg

SCP-2257.

Objekt-Nr.: SCP-2257

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-2257 gehört im Moment unter einer erfundenen Identität der Foundation. Das Grundstück ist größtenteils eingezäunt um eine Abgrenzung zu schaffen und ein Sicherheitsteam ist in der Residenz direkt gegenüber stationiert. Der Rasen ist einmal pro Woche zu mähen und die Beleuchtung mit einem Timer zu versehen damit sie sich zu geeigneten Zeiten ein- und ausschaltet um den Anschein zu erwecken, dass das Gebäude bewohnt sei.

Beschreibung: SCP-2257 ist ein Haus mit einem Schlafzimmer und zwei Badezimmern, das sich in einer Vorstadtsiedlung von ██████, Wisconsin befindet. Das Äußere zeigt keine anomalen Eigenschaften. Das Innere ist für ein Vorstadthaus normal eingerichtet.

Schätzungsweise 48 Stunden nachdem sie in SCP-2257 gebracht wurden, werden alle Objekte und Entitäten Instanzen von SCP-2257-1, unabhängig davon auf welche Weise sie in das Haus gelangt sind. SCP-2257-1 bezeichnet anomale Gegenstände (am häufigsten Einrichtungsgegenstände oder Haushaltswaren) die in SCP-2257 vorgefunden werden. SCP-2257-1-Instanzen sind intelligent und zur englischen Sprache fähig. Subjekte die zu SCP-2257-1 konvertiert werden verändern sich physisch nicht, erhalten aber individuelle Persönlichkeiten, Stimmen und von anderen Instanzen separate Intelligenzen. Interviews deuten aber darauf hin, dass die Instanzen per Telepathie untereinander kommunizieren.

Alle Instanzen von SCP-2257 behaupten die einzige Gottheit ihrer jeweiligen physischen Repräsentation zu sein. Beispielsweise behauptet SCP-2257-1-23, ein hellbrauner Armlehnensessel mit Wildlederüberzug, er sei der "Gott der Sessel". Andere Eigenschaften als diese haben SCP-2257-2-Instanzen bis jetzt nicht gezeigt. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben sich allerdings alle Tests nur auf leblose Objekte beschränkt. Instanzen von SCP-2257-1 implizieren jedoch, dass eine lebende Entität eine weitere Instanz von SCP-2257-1 werden könnte (siehe Anhang).

Die Instanzen von SCP-2257-1 behalten in SCP-2257 alle eine bestimmte Ordnung bei und ordnen sich nach Verschieben oft neu an um ihren Zustand der Balance wiederzuerlangen. Wird beispielsweise das Essbesteck im Esszimmer neu angeordnet, werden die Instanzen von SCP-2257-1 unruhig bis sie fähig sind ihre vorherige Besteckanordnung wieder anzunehmen welche dem Standard für gehobenes Dinieren in den USA (die Salatgabel muss nach ganz außen links, neben ihr die Essgabel u.s.w.) übereinstimmt.

Alle Instanzen sind in der Lage sich selbstständig umzuräumen wenn sie nicht observiert werden. Wenn Objekte und Entitäten in SCP-2257 gebracht werden die im Moment noch keine Instanzen von SCP-2257-1 sind, werden alle Instanzen versuchen das Verbleiben des Subjekts zu verhindern bis die 48-Stunden-Grenze überschritten wurde. Ab diesem Zeitpunkt wird die neue Instanz willkommen geheißen, solange sich nicht bereits ein Exemplar des Objekts existiert. Instanzen von SCP-2257-1 werden vergeblich versuchen Objekte die sie als nutzlos oder irrelevant ansehen durch Umräumen zu bedrohen oder abzuschrecken.

Interviewt: SCP-2257-1-23, "Gott der Sessel"

Interviewführer: Doktor B█████

Vorwort: Es wird angemerkt, dass Doktor B█████ für die Dauer des Interviews in besagtem Sessel saß.

<Beginn des Logs, 13:04:02>

Doktor B█████: Du glaubst der, wie du es ausgedrückt hast, "Gott der Sessel" zu sein. Was ist die Basis für diese Behauptung?

SCP-2257-1-23: Ich bin der Herr der Polstermöbel, der König des Komforts und der Meister der Faulheit! Ich bin der oberste Sitz und Er nannte mich Sesselgott! Anders als der verdammenswerte Quatschkopf im Raum nebenan.

SCP-2257-1-35, "Gott der Toiletten": Das habe ich gehört, du verblendeter Sünder! Ich bin der Toilettengott und ich segne deine Hinterlassenschaften!

Doktor B█████: Er?

SCP-2257-1-23: Unser großer Beschützer, Hausgott! Er ist unser Heim und unser einziger wahrer König.

SCP-2257-1-35: Und ich bin seine loyalste Sitzgelegenheit, nicht du, du gefräßiger Behemoth! Mensch, komm hierher und erfahre das unglaublichste aller Exkretionserlebnisse!

Doktor B█████:Und warum wird es der Gott der Häuser genannt?

SCP-2257-1-23: Es ist das Beste aller Häuser im ganzen Land und Sein göttliches Recht strahlt einfach aus ihm heraus! Wir sind nicht mehr als demütige Diener.

Doktor B█████: Okay. [Der Interviewführer versucht sich vom Sessel zu erheben.]

SCP-2257-1-23: Nein! Du darfst nicht gehen. Sonne dich im herrlichen Komfort des Sesselgottes! Sonne dich!

SCP-2257-1-35: Ja, komm zu mir! Erfahre die heilige Sanitäreinrichtung mit dem Namen Toilettengott!

<Ende des Logs, 13:10:17>

Abschließende Bemerkung: Der Interviewführer konnte sich ohne Schwierigkeiten von SCP-2257-1-23 erheben. SCP-2257-1-23 fährt im Versuch den Interviewführer zur Rückkehr zu bewegen damit fort eine Rede zu halten aber versagt dabei Doktor B█████ zu überzeugen. Der Sessel ist laut Angaben gemütlich, das aber nicht im außerordentlichen Maße und wurde außerhalb des Geländes als gewöhnlicher Armlehnensessel definiert.

Interviewt: SCP-2257-1-54, "Gott der Mikrowellen" und SCP-1-55, "Gott der Öfen"

Interviewführer: Doktor B█████

Vorwort: Auf Bitten der beiden wurde in ihnen jeweils eine tiefgefrorene Pizza platziert.

<Beginn des Logs, 14:07:11>

Doktor B█████: Was ist die Ursache des Streits der hier ständig ausbricht?

SCP-2257-1-54: Sie scheint zu glauben dass ihre Delikatessen den meinen weit überlegen sind. Zeit gewinnt dir keinen Wettstreit.

SCP-2257-1-55: Er scheint zu glauben dies sei ein Rennen. Seine Nahrung ist im besten Falle aufgeweicht und unterdurchschnittlich!

Doktor B█████: Wann hat dieser Streit begonnen?

SCP-2257-1-54: Dies ist ein stürmischer Kampf der seit dem Anbeginn der Zeit selbst besteht! Der Sieger entscheidet über das Schicksal aller Herren der Küchengeräte.

Doktor B█████:Hat einer von euch den anderen jemals in irgendeiner Weise besiegt?

SCP-2257-1-55: Es würde ihm gefallen wenn er das behaupten könnte- [SCP-2257-1-55 wird von einem lauten Kreischgeräusch seitens SCP-2257-1-54 unterbrochen.]

SCP-2257-1-54: Ich habe dich wieder geschlagen! Mein Schmaus ist fertig zubereitet!

SCP-2257-1-55: Ein Schmaus der Ratten Genüge tut.

Doktor B█████: Ich glaube das war alles für heute.

SCP-2257-1-54: Nein! Du musst dich an der Herrlichkeit die ich dir beschert habe ergötzen! Du musst mich zum Sieger dieses ewigen Kampfes küren!

<Ende des Logs, 14:10:53>

Abschließende Bemerkung: SCP-2257-1-54 fährt damit fort laut nach Doktor B█████ zu rufen während dieser die Küche verlässt und fängt anschließend an SCP-2257-1-55 zu beschuldigen, es hätte ihn mit "den alten Methoden" abgeschreckt.

Interviewt: SCP-2257-1-136, ein Foundationforscherausweis der Stufe 3

Interviewführer: Doktor B█████

Vorwort: SCP-2257-1-136 wurde ursprünglich in der Hoffnung platziert eine intelligente Entität mit Loyalität zur Foundation zu erschaffen und dadurch dann mehr Informationen über SCP-2257 zu erhalten. Der Ausweis ruht auf SCP-2257-1-13, "Gott der Couchtische", während Doktor B█████ steht.

<Beginn des Logs, 17:23:11>

Doktor B█████: Was kannst du uns über SCP-2257 erzählen?

SCP-2257-1-136: Du bist nicht der den ich suche.

Doktor B█████: Wie bitte?

SCP-2257-1-136: Tut mir Leid, nur für O5-Ohren erlaubt.

Doktor B█████: Wir können dich nicht zu einem O5 bringen aber ich kann ihnen eine Nachricht übermitteln.

SCP-2257-1-136:Nee, das kann ich dich nicht machen lassen. Die Informationen würden dich umbringen!

Doktor B█████: Echt jetzt?

SCP-2257-1-136: Jepp! Hirn würde auf der Stelle schmelzen. Bumm. Kein nerviger Forscher mehr.

Doktor B█████: Du weißt schon was du für eine Freigabe hast, oder?

SCP-2257-1-136: [Ignoriert die Frage des Interviewführers] Hey, ich kann dir ein paar Fun Facts über die Foundation erzählen. Hast du gewusst dass- [Der Ausweis wird nun da er unkooperativ ist in der Tasche des Interviewführers verstaut.] Nein, steck mich nicht in die Tasche! Nein, das ist - mmff!

Doktor B█████: Tja, damit kommen wir nicht weiter.

<Ende des Logs, 14:10:53>

Abschließende Bemerkung: SCP-2257-1-136 wird wieder auf dem Tisch platziert und dort liegen gelassen. Es übt sich wie zuvor in Stille und spricht manchmal über seine "hoch eingestuften Geheimnisse" und "einem Alpha-K-Klasse-Ozeandestillationsszenario wenn es nicht Zugang zum O5-Rat erhält".

Anmerkung: Die Präsenz eines Mitglieds des O5-Rates wurde seit dem 11.03.2014 verwehrt. Es gibt wesentlich wichtigere Dinge um die sich der O5-Rat kümmern muss als einen größenwahnsinnigen Ausweis, noch dazu einen der gegeben seiner Stufe 3-Freigabe mit Sicherheit nicht viele sensible Informationen besitzt. — O5-7


Nachtrag:

Die Konversion einer lebenden Entität zu einer Instanz unter SCP-2257 wurde zuvor als unmöglich erachtet. Jedoch wurde am 25.02.2014 SCP-2257-2 erschaffen. SCP-2557-2 ist ein ehemaliger Mitarbeiter der Klasse D, der von den anderen Instanzen von SCP-2257-1 als "Der Beschützer" bezeichnet wird. Es war das Ergebnis der Notwendigkeit Aufnahmegeräte immer wieder auszutauschen, da diese nach Überschreiten der 48-Stundengrenze zu Instanzen von SCP-2257-1 konvertiert wurden. Die Konvertierung erfolgte unerwartet nach Überschreitung der üblichen 48-Stunden-Grenze.

Interviewt: SCP-2257-2

Interviewführer: Doktor B█████

Vorwort: SCP-2257 war vorher ein Mitarbeiter der Klasse D mit der Designation 17350, der nach einem Aufenthalt von 48 Stunden auf dem Grundstück konvertiert wurde. SCP-2257-1-143 ist der ehemalige linke Schuh des Klasse-D-Mitarbeiters. SCP-2257-1-144 ist der ehemalige rechte Schuh des Klasse-D-Mitarbeiters.

<Beginn des Logs, 11:24:35>

Doktor B█████: Wer sind Sie?

SCP-2257-2: Der Beschützer.

Doktor B█████: Was ist deine Aufgabe hier?

SCP-2257-2: Ich beschütze sie. Ich gebe ihnen Sicherheit und ich bin erleuchtet.

Doktor B█████: Was meinen sie mit 'erleuchtet'?

SCP-2257-2: Ich verstehe es jetzt. Die Auseinandersetzungen die sie haben, ihren Zweck.

Doktor B█████: Und der wäre?

SCP-2257-2: Es ist- [Subjekt wird von seinen Schuhen unterbrochen.]

SCP-2257-1-143: Hey, das kannst du ihm nicht sagen! Er ist einer von denen!

SCP-2257-1-144:Halt die Klappe, Linker!

<Ende des Logs, 11:26:21>

Abschließende Bemerkung: Das Interview entwickelt sich zu einem Streit zwischen SCP-2257-2 und seinen Kleidungsstücken.

Seiten Revision: 2, zuletzt bearbeitet: 24 Mar 2017 15:26
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License

Privacy Policy of website