nn5n Foundation
Branch of SCP Foundation
nn5n: scp-3732 Posthumes Vermächtnis
SafeSCP-3732 Posthumes VermächtnisRate: -9
SCP-3732

WARNUNG: DIE FOLGENDE DATEI IST MIT DER STUFE 3/3732 KLASSIFIZIERT


JEDER VERSUCH, AUF DIESE DATEI OHNE STUFE-3/3732-GENEHMIGUNG ZUZUGREIFEN, WIRD AUFGEZEICHNET UND FÜHRT ZU SOFORTIGEN DISZIPLINARMAẞNAHMEN.



Objekt-Nr.: SCP-3732

Klassifizierung: Neutralisiert

Sicherheitsmaßnahmen: Ein fensterloses Mausoleum wurde um SCP-3732 (Bezeichnung Provisorischer Standtort-608) zu dem Zweck errichtet, SCP-3732 zu verstecken. Zugriff auf Dateien, die SCP-3732 betreffen, ist auf Personal mit Sicherheitsfreigabe der Stufe 3/3732 beschränkt.

Beschreibung: SCP-3732 sind die verbleibenden Teile eines Grabsteins, die Rebecca Soss auf dem Friedhof Oak Hill in Janesville, WI, gehören. Die Stücke schweben ungefähr 48 cm über Soss' Grab. Der Großteil des Objekts wurde zerstört oder entfernt, außer dem Stein, der den eingravierten Namen und ein Bild eines Eichenbaums darüber zeigt.

SCP-3732 ist resistent gegenüber Bewegung und scheinbar unempfindlich gegenüber Beschädigung. Versuche, es durch mechanische Mittel zu bewegen, schlugen fehl und führten in manchen Fällen zu kleinen Beschädigungen an der Ausrüstung.

Fotografien, die vom Platzwart von Oak Hill zur Verfügung gestellt wurden, zeigen den vollständigen Text der Inschrift von SCP-3732 zur Zeit der Errichtung am 12.11.2000. Auf den Fotografien ist eine Grabinschrift genau unter dem eingravierten Namen zu lesen, wie in Soss' Testament vereinbart. Sie lautet:

"Dieser Block aus Stein
ist ein Beleg.
Nicht für mein Leben,
sondern dafür, überhaupt am Leben gewesen zu sein."


Nach einer Überprüfung von Rebecca Soss' Hintergrund wurden die folgenden Informationen vermerkt, da sie wichtig sind, um ihr Leben zu verstehen:
  • Starb am 3. November 2000 im Alter von 79 im Mercyhealth Krankenhaus
  • Besaß ein Haus in Janesville, Wisconsin
  • Lebte ihr gesamtes Leben in Janesville, Wisconsin
  • Hat nie geheiratet
  • Hatte nie Kinder

In Soss' Letztem Willen und Testament bat sie darum, dass ihre Ersparnisse dafür verwendet werden, ihre Grabparzelle und den Grabstein zu erwerben.

Entdeckung: Die anomalen Eigenschaften von SCP-3732 manifestierten sich am 10. August 2004. Einen Monat vorher wurden dem Grabstein durch Vandalismus große Schäden zugefügt. Ein neuer Grabstein wurde bestellt, um den beschädigten zu ersetzen, doch das beauftragte Team war nicht in der Lage, den Stein im Ganzen zu entfernen. Nach einer Stunde gemeinsamer Versuche wurde beschlossen, den Stein in mehrere, einfacher zu bewegende Teile zu zerbrechen. Währenddessen wurden alle Teile erfolgreich entfernt, mit Ausnahme von SCP-3732, das in der Luft über dem Grab zurückblieb.

Nach der Amnesizierung von Augenzeugen wurde SCP-3732 dabei beobachtet, wie es langsam an Höhe verlor. Tests wurden angesetzt, die in einer Woche stattfinden sollten.

Zusatz (10.12.2016): Zehn Jahre nachdem die Tests unterbrochen wurden, besuchte Forschungsleiter Danica den Provisorischen Standort-608, um die Datei von SCP-3732 auf korrekte Informationen zu überprüfen. Währenddessen sah er, dass sich SCP-3732 0,8 cm von seiner ursprünglich aufgezeichneten Position gesenkt hatte. Eine Überwachungskamera wurde in SCP-3732s Eindämmungsbereich installiert, um alle Entfernungsveränderungen zu überwachen.

Zusatz (29.04.2020): Als sie Standbildaufnahmen der Überwachungsaufzeichnung verglich, sah Forscherin Paite, dass sich SCP-3732 leicht gesenkt hatte. Sie berichtete sofort Forschungsleiter Danica von den neuen Erkenntnissen. Er erinnerte sich jedoch nicht sofort anhand der Nummer an das Objekt, sondern musste durch Beschreibungen daran erinnert werden.

Es wird angenommen, dass SCP-2732 geistbeeinflussende Fähigkeiten besitzt. Zusätzliche Tests wurden angesetzt, um diese Theorie zu bestätigen, und der Zugang zu der Anomalie wurde auf die Stufe 3/3732 beschränkt.

Zusatz (07.05.2020): Forscherin Paite wurde ausgewählt, um die Tests an SCP-3732s geistbeeinflussenden Fähigkeiten durchzuführen. Paite wurde aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt, Nummer und Eigenschaften von SCP-3732 aus dem Gedächtnis abrufen zu können. In diesen Tests wurde D-4987 über SCP-3732 und seine Geschichte informiert, bevor er amnesiziert wurde. In einem separaten Raum beobachtete Forschungsleiter Danica SCP-3732 durch die Überwachungsaufnahmen. Ein Hintergrund mit markierten Linien wurde hinter dem Objekt angebracht, um die Höhenveränderungen genau zu messen.

Etwa fünf Minuten nachdem Paite das Amnesikum verabreichte, wurde das Objekt dabei beobachtet, wie es sich langsam von 44 cm auf 42,5 cm senkte.

Vorfallprotokoll (15.9.2036): Forscher Roddefer wurde über SCP-3732 informiert und ausgewählt, um Danica als Leiter zu ersetzen. Bei der Ankunft am Provisorischen Standort-608, um mit den weiteren Tests an SCP-3732 zu beginnen, wurde SCP-3732 zerstört am Boden vorgefunden. Alle früheren Teile des Objekts waren nicht länger resistent gegenüber Bewegung und Beschädigung.

SCP-3732 wurde zu Neutralisiert umklassifiziert.


















Seiten Revision: 2, zuletzt bearbeitet: 20 Mar 2020 10:55
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License

Privacy Policy of website